Mao Tse-tung: “Das bourgeoise Hauptquartier bombardieren!”

Proletarier aller Länder, vereinigt euch!
Es gibt ein Ziel, die Eroberung der Macht!

DAS BOURGEOISE HAUPTQUARTIER BOMBARDIEREN!

Mao Tse-tung
05.08.1966

Peking Rundschau
Nr. 33, 1967
Reproduziert von
Die Rote Fahne

DAS BOURGEOISE HAUPTQUARTIER BOMBARDIEREN!

Das erste marxistisch-leninistische Dazibao Chinas und der Artikel des Kommentators der Volkszeitung dazu sind wirklich herrlich geschrieben! Kameraden, bitte lest dieses Dazibao und diesen Kommentar nochmals. Aber in den letzten über fünfzig Tagen haben gewisse führende Kameraden – von der zentralen bis hinunter zur lokalen Ebene – in genau entgegen gesetzter Wiese gehandelt. Indem sie sich den reaktionären Standpunkt der Bourgeoisie zueigen machten, haben sie eine Diktatur der Bourgeoisie ausgeübt und die schwungvolle Bewegung der Grossen Proletarischen Kulturrevolution niedergeschlagen. Sie haben die Tatsachen auf den Kopf gestellt, aus schwarz weiss gemacht, die Revolutionäre eingekreist und unterdrückt, alle Meinungen, die von ihren eigenen abwichen, erstickt und einen weissen Terror errichtet; und sie haben all dies mit grosser Selbstgefälligkeit getan. Sie haben die Arroganz der Bourgeoisie gesteigert und den Kampfwillen des Proletariats gelähmt. Wie giftig sie sind! Wenn man dies in Zusammenhang bringt mit der Rechtsabweichung 1962 und mit den falschen Tendenzen 1964, die scheinbar „links-“ — in Wirklichkeit aber rechtsgerichtet waren, sollte das einen nicht veranlassen, hellwach zu werden?